Ferien- und Freizeitangebote


Jahresprogramm 2019

Liebe Eltern, liebe Kinder und Jugendliche!


Nachfolgend stellen wir Ihnen und Euch unser neues Jahresprogramm für Kinder und Jugendliche mit Behinderung vor.

Alle Angebote können über Verhinderungspflege, § 39 SGB XI, sowie über zusätzliche Betreuungsleistungen § 45 SGB XI abgerechnet werden.

Freizeitangebote:
Spaß haben – neue Kontakte knüpfen – gemeinsam Freizeit verbringen.
Darum geht es bei unserem abwechslungsreichen Freizeitaktivitäten.
Kino, Spaziergänge, Ausflüge und vieles mehr.
Neue Gesichter sind immer willkommen.


FreizeitTreff

Zeit:                         1. Samstag im Monat, von 10 bis 15 Uhr
Ort:                          Eldorado, Raiffeisenstraße 7, 34121 Kassel
Für:                          Schulkinder mit Behinderung
Anmeldung bei:    Sven Rückebeil, Telefon: 0561 928829 1685 oder srueckebeil@lichtenau-ev.de 


Spielkreis HeLi

Zeit:                         2. Freitag im Monat, von 15 bis 18 Uhr
Ort:                          Haus 15, Am Mühlenberg, Hess.Lichtenau
Für:                          Schulkinder mit Behinderung
Anmeldung bei:    Sven Rückebeil, Telefon: 0561 928829 1685 oder srueckebeil@lichtenau-ev.de 


Mädchengruppe

Zeit:                         1. und 3. Freitag im Monat, von 15 bis 17 Uhr
Ort:                          Eldorado, Raiffeisenstraße 7, 34121 Kassel
Für:                          Mädchen mit Behinderung
Anmeldung bei:    Sven Rückebeil, Telefon: 0561 928829 1685 oder srueckebeil@lichtenau-ev.de 


Angebote in den Ferien

Zeit:                         jeweils eine Woche
Ort:                          Ferienspiele vor Ort, einmal im Jahr eine Freizeit in der Umgebung
Für:                          Schulkinder mit Behinderung
Anmeldung bei:   Sven Rückebeil, Telefon: 0561 928829 1685 oder srueckebeil@lichtenau-ev.de 

Weitere Termine finden Sie unter Veranstaltungen

Kontakt


Sven Rückebeil

Koordinator

Telefon 0561 928829 1685

srueckebeil@lichtenau-ev.de 


Die Ferienmaßnahmen der ADN werden durch Spenden finanziert. Hier können Sie mehr über die Spendenprojekte erfahren

Foto: Antje Bläsing
Foto: Antje Bläsing